Unser Haus

Nach einem gemütlichen Frühstück mit frischen Semmeln, Kaffee und der Morgenzeitung trifft man andere Bewohner in der frohen Runde. Bei Sonnenschein verlocken dann die hübschen Gärten zu einem Spaziergang, bei schlechterem Wetter kann die Gelenkigkeit bei gemeinsamen Gymnastikstunden trainiert werden. Gesprächskreise am Nachmittag oder ein Kartenspiel am Abend runden den Tag ab.

In der Fürstin Wilhelmine Alten- und Pflegeheim-Stiftung muss sich niemand langweilen. Doch die Teilnahme am Programm ist kein Muss. Wir legen großen Wert darauf, dass jeder Bewohner individuell bestimmen kann, an welchen Aktivitäten er teilnimmt und an welchen nicht. Privatsphäre ist auch in einem Alten- und Pflegeheim ein wichtiges Gut.

Unsere Gemeinschaftsräume und insgesamt 54 Zimmer sind so gestaltet, dass sich jeder nach seinen Bedürfnissen wohl fühlen und auch zurückziehen kann. Für eine familiäre Atmosphäre sorgt zudem die Aufgliederung der Zimmer in einzelne Wohnbereiche. Der persönliche Bezug zu den für die jeweiligen Bereiche zuständigen Mitarbeitern und auch der Bewohner dieser Bereiche untereinander fördert die Gemeinschaft und das Gefühl, bei uns wirklich zu Hause zu sein.

Wir bieten:

  • helle, freundliche Zimmer mit Bad und WC
  • einen schönen, großen Gemeinschaftsraum, perfekt geeignet für Aktivitäten und Feiern
  • zwei schön angelegte Gärten mit Pavillon und Hochbeeten
  • die Möglichkeit, die Zimmer mit eigenem Mobiliar und persönlichen Gegenständen individuell zu gestalten
  • freundliche, helle und mit Bildern und Blumen dekorierte Gänge und Aufenthaltsräume
  • die Möglichkeit, nach Absprache das eigene Haustier mitzubringen, sofern der Besitzer die Verantwortung und die Versorgung des Tieres übernehmen kann.
  • einen kleinen Heim-Zoo für alle, die selbst kein Tier besitzen, aber ab und an gern mit einem Schmusen oder Spielen möchten. Unsere Wellensittiche und unser Hase sowie auch unsere zwei Katzen freuen sich immer über Besuch und Ansprache unserer Bewohner, ebenso haben wir ein kleines Aquarium mit vielen bunten Fischen
  • moderne Therapie- und Snoezelenräume
  • eine hauseigene, schöne Kapelle
  • Besuche von Friseur und Fußpfleger